KLEINE ZEITUNG – WebTV-Interviews vom 4. April 2011

Weibel-Konflikt: “Schaden für Graz”
Der Konflikt um Chefkurator der Neuen Galerie Peter Weibel sorgt für Aufregung. Für manche war er vorhersehbar…
Keine Zeitung / Video-Interviews – 4.4.2011: Link

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

One Response to KLEINE ZEITUNG – WebTV-Interviews vom 4. April 2011

  1. Guggi Kleinschuster says:

    Als “noch” lebender Künstler fühle ich mich angesichts der Problematik “Steinle-
    Weibl” veranlaßt darauf hinzuweisen, dass zeitgenössische Kunst in dieser Stadt
    schon immer einen schweren Stand hatte. Beide sind wahrhafte Experten und ich
    verstehe keinesfalls, wie Herr Pakesch einen solchen Akt setzen kann ??????!!!!! Es hat den Anschein, dass hier in den Angelegenheiten der Kultur ähnlich wie im Fußball, sehr
    viele Menschen sich eine Stellung anmaßen, die ihnen nicht zugedacht sein kann. Es ist
    zu hoffen, dass sowohl Frau Christa Steinle wie auch Herr Peter Weibel ihre Arbeit
    in Ruhe forsetzen können.
    Herzlichst
    Dr. Erich und Guggi Kleinschuster